Gasgrillexperte

Die Top 7 Weber Gasgrills

Gemüsefleischspieße und Würstchen auf einem Gasgrill

Grillen ist sowohl im Sommer als auch in der kalten Jahreszeit ein beliebtes Hobby. Doch richtig Spaß macht es erst, wenn man einen leistungsstarken Gasgrill mit tollen Funktionen hat. Wir stellen dir die Top 7 Weber Gasgrills vor, sodass du den richtigen Gasgrill für den nächsten Grillabend findest.

Dieser Blogartikel beantwortet folgende Fragen:

  1. Was macht die einzelnen Weber Gasgrillmodelle aus?
  2. Welche Vor- und Nachteile bieten die verschiedenen Gasgrills?
  3. Für welchen Weber Gasgrill sprechen wir eine Kaufempfehlung aus?
Spareribs und Tomaten auf einem Gasgrill

Welcher Weber Gasgrill ist am besten?

Weber Spirit E-320 Classic

Weber Spirit E-320 Classic

  • 3 Hauptbrenner mit 9,38 kW + Seitenbrenner mit 3,52 kW
  • Grillfläche 60 x 44 cm
  • Deckelthermometer
  • Warmhalterost

Die Top 7 Weber Gasgrills

Jeder, der sich mit Gasgrills befasst, stolpert früher oder später über die Gasgrillmarke Weber. Auch wenn sie jedem ein Begriff ist, gibt es doch eine Vielzahl an Modellen, was die Suche nach dem perfekten Gasgrill schwierig macht. Aus diesem Grund haben wir uns eingehend mit den 7 besten Weber Gasgrills beschäftigt und stellen dir ihre Vorzüge und Nachteile im Detail vor.

Weber Genesis II E-310 GBS

Die Hochleistungsbrenner erhitzen die Grillfläche des Weber Genesis II E-310 GBS gleichmäßig und schnell. Die Grillroste bestehen aus Gusseisen, welches die Hitze gut abspeichern und an das Grillgut wieder abgeben kann. Dadurch wird es gleichmäßig durchgegart und bekommt ein schönes Branding.

Die Flavorizer Bars lassen Fleischsäfte und Fett verdampfen, sodass das Grillgut besonders schmackhaft und aromatisch wird. Überschüssige Flüssigkeiten fließen durch ein trichterförmiges Fettauffangsystem ab, sodass kein Fettbrand entsteht. Die darunterliegende Wanne kannst du nach der Verwendung deines Gasgrills einfach entleeren und reinigen.

Sowohl auf den beiden Ablageflächen als auch im Unterschrank findet sich ausreichend Platz für Grillzubehör und Grillutensilien. Die Gasflasche kannst du jedoch nicht im Unterschrank verstauen, sondern nur seitlich montieren.

Weber Genesis II E-310 GBS

Weber Genesis II E-310 GBS

  • 3 Hauptbrenner mit 11,43 kW
  • Grillfläche 68 x 48 cm
  • Flavorizer Bars aus Edelstahl
  • Fettauffangsystem

Weber Q 2200

Bei dem Weber Q 2200 handelt es sich um einen kompakten Tischgrill. Der Gasgrill eignet sich für Camping-Ausflüge oder für den Balkon. Auf seiner Grillfläche findet Grillgut für 2-3 Personen Platz.

Die Grillroste bestehen aus porzellanemailliertem Gusseisen. Dadurch werden Fleisch und Würstchen gleichmäßig durchgegart. Bereits Gegrilltes findet auf dem Warmhalterost Platz, bis du es servierst.

Trotz seiner kompakten Bauweise verfügt der Weber Gasgrill über zwei Seitentische, die du für die Vorbereitung deines Grillguts verwenden kannst. Außerdem ist er mit einem Deckelthermometer sowie einer Fettauffangwanne, die überschüssige Flüssigkeiten auffängt, ausgestattet.

Weber Q 2200

Weber Q 2200

  • 1 Hauptbrenner mit 3,52 kW
  • Grillfläche 54 x 39 cm
  • Warmhaltefläche
  • 2 Seitentische

Weber Spirit E-320 Classic

Der Weber Spirit E-320 Classic ist mit 3 Hauptbrennern und einem Seitenbrenner ausgestattet. Somit hast du verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten für dein Grillgut. Die Temperatur behältst du über das im Deckel integrierte Thermometer stets im Blick.

Der Grillrost besteht aus porzellanemailliertem Stahl, der widerstandsfähig und hitzebeständig ist. Außerdem lässt er sich nach der Verwendung einfach reinigen. Für den besonderen Geschmack verfügt das Gasgrillmodell von Weber über Flavorizer Bars aus Edelstahl.

Dank der Wagenrollen mit Stoppfunktion lässt sich der Standort des Weber Gasgrills flexibel verändern. Trotzdem hat er einen festen Stand, wenn du die Rollen feststellst. So ist das Gerät sicher in der Verwendun.

Weber Spirit E-320 Classic

Weber Spirit E-320 Classic

  • 3 Hauptbrenner mit 9,38 kW + Seitenbrenner mit 3,52 kW
  • Grillfläche 60 x 44 cm
  • Deckelthermometer
  • Warmhalterost

Weber Spirit E-310

Der Weber Spirit E-310 verfügt insgesamt über 3 hochwertige Edelstahl-Brenner: 2 Hauptbrenner und einen Seitenbrenner für die Zubereitung von Beilagen und Soßen. Die Temperatur kannst du stets über das Deckelthermometer im Blick behalten. Der Deckel ist porzellanemailliert und damit besonders robust.

Das Gasgrillmodell von Weber verfügt über Flavorizer Bars, die ebenfalls porzellanemailliert sind. Sie sorgen für schmackhafte Ergebnisse und ein besonderes Aroma von Fleisch und anderem Grillgut. Überschüssiges Fett und Fleischsäfte können einfach in eine Fettauffangwanne ablaufen, die du von vorne entnehmen kannst, um sie nach dem Grillen zu entleeren.

Weber Spirit E-310

Weber Spirit E-310

  • 2 Hauptbrenner 9,38 kW + Seitenbrenner mit 3,52 kW
  • Grillfläche 60 x 44 cm
  • Warmhalterost
  • Grillrost aus emailliertem Stahl

Weber Q 1200

 Bei dem Weber Q 1200 handelt es sich um einen Tischgrill, der sich vor allem für kleine Terrassen, Balkons oder für Camping-Ausflüge eignet. Er ist kompakt bemessen und kann einfach transportiert werden. Für eine besonders platzsparende Aufbewahrung lassen sich die Seitentische abklappen.

Die Grillroste bestehen aus porzellanemailliertem Gusseisen, welches die Hitze gut leitet und für gleichmäßig durchgegartes Grillgut sorgt. Auch ein schönes Branding entsteht auf Fleisch, Würstchen und Grillgemüse.

Unter dem Tischgrill befindet sich eine Abtropfwanne, in der überschüssiges Fett und Fleischsäfte gesammelt werden. So kannst du sie einfach entsorgen und dein Grill bleibt während der Verwendung weitestgehend sauber.

Weber Q 1200

Weber Q 1200

  • 1 Hauptbrenner mit 2,49 kW
  • Grillfläche 43 x 23 cm
  • Deckel und Gehäuse aus Aluminiumguss
  • Klappbare Seitentische

Weber Summit E-670 GBS

Der Weber Summit E-670 GBS gehört zur Luxusklasse der Gasgrills und ist mit vielen Brennern ausgestattet. Neben den 6 leistungsstarken Hauptbrennern verfügt er über einen praktischen Seitenbrenner und eine Sear-Zone. Diese eignet sich dank ihrer hohen Temperatur vor allem für die Zubereitung von Steaks, da diese eine krosse Kruste bekommen und im Inneren schön saftig bleiben.

Darüber hinaus ist ein Infrarot-Heckbrenner integriert, der dir ermöglicht, einen motorisierten Drehspieß zu verwenden. Somit kannst du auf dem Weber Gasgrill sogar ganze Hähnchen und Braten zubereiten. Außerdem ist ein Räucherbrenner inklusive Räucherbox verbaut, der für einen besonders aromatischen Geschmack sorgt.

Die Brenner bestehen aus Edelstahl, was sie besonders langlebig und robust macht. Sie lassen sich mithilfe der beleuchteten Drehknöpfe stufenlos und unabhängig voneinander einstellen.

Weber Summit E-670 GBS

Weber Summit E-670 GBS

  • 6 Hauptbrenner mit 17,58 kW + Seitenbrenner mit 3,52 kW
  • Grillfläche 80,5 x 49 cm
  • Räucherbox und Räucherbrenner mit 1,99 kW
  • Sear-Zone mit 3,11 kW
  • Infrarot-Heckbrenner mit 3,11 kW

Weber Q 3000

Du kannst den Weber Q 3000 entweder als Standgrill oder als Tischgrill verwenden. Dank seiner geringen Abmessungen findet er auch auf einer kleinen Terrasse oder auf dem Balkon Platz. Da du die Seitentische abklappen und sogar abnehmen kannst, lässt er sich auch problemlos zu einem Camping-Ausflug transportieren.

Dank der Hitzezirkulation bei geschlossenem Deckel werden Fleisch, Würstchen und Gemüse schonend gegart. Da die Grillroste aus porzellanemailliertem Gusseisen bestehen, wird das Grillgut gleichmäßig durchgegart und erhält ein schönes Branding. Darüber hinaus kannst du sie dadurch einfacher reinigen, nachdem dein Weber Gasgrill nach der Verwendung abgekühlt ist.

Weber Q 3000

Weber Q 3000

  • 2 Hauptbrenner mit 6,36 kW
  • Grillfläche 63 x 45 cm
  • Grillroste aus porzellanemailliertem Gusseisen
  • Abnehmbare Seitentische

Häufig gestellte Fragen

Wo kann ich einen Weber Gasgrill kaufen?

Die Baumärkte Obi, Hagebaumarkt, Hornbach, toom und viele weitere führen Weber Gasgrills. Jedoch kannst du dein gewünschtes Gasgrillmodell auch einfach im Internet bestellen, beispielsweise auf Amazon.

Gibt es eine Alternative zu Weber Gasgrills?

Die Gasgrillmarke Weber ist nicht ohne Grund jedem ein Begriff, der sich mit Gasgrills auseinandersetzt. Es gibt viele gute Gasgrills, auch von anderen Herstellern. Bei Weber sind jedoch die Flavorizer Bars und in einigen Fällen die Räucherboxen ein großer Vorteil, über den nicht viele andere Gasgrills verfügen.

Fazit

Wer noch relativ unerfahren in Sachen Grillen ist, wird sich mit einem umfangreich ausgestatteten Gasgrill eventuell überfordert fühlen. Daher empfehlen wir für Anfänger den Weber Q 1200*, da dieser eine überschaubare Ausstattung hat, gering bemessen und damit einsteigerfreundlich ist. Darüber hinaus ist er preisgünstig und somit auch für ein geringeres Budget geeignet.

Du bist bereits ein erfahrener Grillmeister und suchst nach einem Gasgrillmodell, das etwas mehr bietet? Dann ist der Weber Genesis II E-310 GBS* bestens für dich geeignet. Er weist praktische Ausstattungsmerkmale auf und ermöglicht dir die Zubereitung von schmackhaften Steaks, Würstchen und anderem Grillgut.

Wenn es lieber ein Profi-Modell sein soll, hat die Gasgrillmarke Weber auch hier das Passende für dich. Der Weber Summit E-670 GBS* überzeugt mit einer umfangreichen Ausstattung und einer hohen Leistung. Das macht ihn zu einem Luxus-Gasgrill für Profi-Griller.

Schreibe einen Kommentar

Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
E-Mail

Diese Beiträge könnten ebenfalls interessant sein:

Die Top 7 Broil King Gasgrills

Die Top 7 Broil King Gasgrills Grillen macht erst dann richtig Spaß, wenn man den passenden Grill dafür hat. Ein guter Gasgrill sollte eine möglichst hohe Leistung