Startseite » Die 5 besten Gasgrills mit Infrarotbrenner

Die 5 besten Gasgrills mit Infrarotbrenner

Moderne Gasgrills sind heutzutage mit allerlei Technologien ausgestattet, die das Grillvergnügen und die Speisenvariationen um ein Vielfaches verbessern. Auch Gasgrills mit Infrarotbrenner sind immer beliebter, da sie das Grillgut nicht nur saftiger machen, sondern auch gesünder.

In diesem Artikel erfährst du:

  • welche Arten von Infrarotbrennern es gibt,
  • welche Vor- und Nachteile bestehen,
  • wie du die Infrarot-Funktionen am besten nutzt und
  • unsere Top 5-Modelle im Vergleich.
Fleisch wird gewürzt

Top 5 Gasgrills mit Infrarotbrennern

Im Nachfolgenden haben wir dir unsere 5 Top-Modelle zusammengestellt, die es momentan für einen günstigen Preis auf Amazon, dem größten Internet Marktplatz der Welt, zu kaufen gibt. Hier sollten für jeden Grillfan etwas dabei sein, um die nächste Sommerparty zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Mayer Barbecue ZUNDA Gasgrill MGG-341

Mit dem Mayer Barbecue ZUNDA MGG-341* (Amazon) lassen sich aufgrund bestimmter Features eine ganze Menge Speisen zubereiten. Neben dem Infrarotbrenner, welcher in diesem Modell als Rückwandbrenner verbaut ist, ist ebenfalls direkt eine Drehspießhalterung verbaut, auf welcher sich mit der passenden Rotisserie z. B. Hähnchen und Rollbraten zubereiten lassen.

Eine Gesamtleistung von 22 kW in Verbindung mit dem hohen Garraum machen den Gasgrill perfekt geeignet fürs indirekte Grillen. Momentan gibt es das 147 x 119 x 62 cm große Modell mit seinen vier Edelstahlbrennern und dem Seitenbrenner für 499 EUR auf Amazon zu bestellen.

Mayer Barbecue Zunda MGG 341
Mayer Barbecue ZUNDA MGG-341 Pro
  • 4 Edelstahlbrenner + Seitenbrenner
  • Heckbrenner mit Infrarottechnologie für Rotisserie
  • Extra großer Garraum mit viel Platz

Campingaz Gasgrill 3 Series RBS LX

Der RBS LX aus der 3 Series von Campingaz* (Amazon) hat im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten nicht nur einen, sondern gleich zwei leistungsstarke Infrarotbrenner verbaut, die vorne und hinten für eine Leistung von 9,4 kW sorgen. Durch die spezielle RBS Brennertechnologie vom Hersteller Campingaz wird das Grillgut schnell und gleichmäßig zubereitet.

Der 171 x 66 x 150 cm große Grillwagen besticht außerdem durch sein InstaClean System, welches die Reinigung des Gasgrills deutlich vereinfacht. Durch die herausnehmbaren Einzelteile wird so für eine besondere Langlebigkeit des momentan 482 Euro teuren Modells gesorgt.

Campingaz 3 Series RBS LX
Campingaz 3 Series RBS LX
  • 2 Infrarotbrenner für extra schnelles Grillen
  • Insta-Clean-System: Herausnehmbare Teile
  • RBS-System: Fettbrände & Rauch werden verhindert

Enders Boston 4 IK Gasgrill

Der Bosten 4 IK von Enders ist durch seine vielen praktischen Features und das zeitlose Design ebenfalls ein beliebter Gasgrill. Neben den vier Hauptbrennern aus Edelstahl hat dieser Gasgrill ebenso einen Heckbrenner mit Infrarottechnologie, sowie einen Seitenkocher verbaut.

Die einklappbaren Seitentische machen den Boston 4 IK außerdem zu einem perfekten Begleiter auf großen Sommerpartys, für die nur ein kleiner Raum, wie beispielsweise ein Balkon oder ein kleiner Garten zur Verfügung steht. Mit seinen Maßen von 61 x 144 x 115 cm ist dieses zwar nicht das größte aber trotzdem ein geeignetes Modell, um mehrere Gäste im Sommer zu versorgen.

Momentan gibt es den Enders Boston 4 IK* (Amazon) für einen Preis von 399 EUR im Internet zu kaufen.

Enders Boston 4 IK Turbo
Enders BOSTON BLACK 4 IK TURBO
  • 4 Hauptbrenner + Seitenbrenner
  • 1 Backburner mit Infrarot-Technologie
  • TURBO ZONE für schnelles Anbraten
  • Hohe HEAT RANGE & stufenlose Brenner

Burnhard 4-Brenner Gasgrill Big Fred

Der hochwertige Edelstahl Gasgrill von Big Fred von Burnhard* (Amazon) ist ebenfalls durch seine vielen Features und die großartige Verarbeitung Favorit vieler Kunden im Internet. Die große Grillfläche, in welcher der Infrarotbrenner eingebaut ist, ist ideal, um eine große Menge an Gästen im Garten gleichzeitig zu versorgen.

Die vier Brenner und die Grillhaube mit integriertem Thermometer kann man auch für das indirekte Grillen nutzen und die Piezozündung sorgt dabei für ein sicheres und schnelles Anwerfen der Edelstahlbrenner. Das 139 x 55 x 115 cm große Gerät kannst du ebenfalls auf dem Balkon platzieren. aufgrund seiner Qualität mit 490 Euro schon etwas höherpreisiger.

Burnhard Big Fred 4-Brenner
  • 4 Brenner + Infrarot-Keramikbrenner + Seitenkocher
  • Pozellanemaillierte Grillroste (beste Wärmeleitung)
  • Inkl. Saucen- und Getränkekorb

Beeftec Hotbox XL

Etwas ganz anderes als die bisher vorgestellten Modelle stellt der Hotbox XL Oberhitzegasgrill von Beeftec dar. Durch seine kleine Größe mag man im ersten Moment nicht erwarten, dass die verbaute Infrarottechnologie bis zu 800 Grad aufheizen kann und den Grill somit in Windeseile zum perfekten Steakgrill machen.

Zwar kann man den Beeftec aufgrund seiner Größe von 43 x 42 x 40 cm ideal auf dem Tisch platzieren, jedoch sollte hier aufgrund der enormen Hitze, die die zwei Brenner mit jeweils 6,3 kW erzeugen gut aufpassen und Sicherheitsvorschriften einhalten.

Den leistungsstarken Beeftec Hotbox XL* (Amazon) gibt es derzeit für 599 EUR zu kaufen. Das mag für seine Größe zwar viel erscheinen, die Temperatur von bis zu 850 Grad Celsius sollte das jedoch wieder entschädigen.

Beeftec Hotbox XL
  • Für Steaks bis zu 850°C
  • 1 Premium Keramikbrenner
  • Abnehmbares Gehäuse zur einfachen Reinigung

Infrarotbrenner – verschiedene Ausführungen im Vergleich

Unter einem Infrarotbrenner versteht man einen extra Brenner auf dem Gasgrill, welcher neben den Hauptbrennern aus Edelstahl ganz ohne Flammenwärme aufheizt. Durch die spezielle Infrarottechnologie, die auch in der Medizin genutzt wird, können Temperaturen über 850 Grad Celsius erzeugt werden.

Backburner mit Infrarottechnologie

Bei einem Gasgrill gibt es verschiedene Arten des Infrarotbrenners. Eine beliebte Ausführung ist zum Beispiel der Backburner, welcher an der Rückwand des Gasgrills verbaut ist.

Der Backburner wird gerne in Kombination mit einer Rotisserie eingesetzt, da er genau so platziert ist, dass er auf das Rost bzw. den Drehspieß zeigt und das Grillgut so sehr scharf erhitzen kann, ohne mit ihm in Berührung zu kommen.

Separate Hitzezone mit Infrarotbrenner

Auf manchen Gasgrills gibt es auch eine separate Hitzezone, welche unter dem Rost verbaut ist und einen bis zwei Infrarotbrenner zum schnellen Erhitzen verbaut hat. Oftmals wird diese Zone Steak Zone genannt, da explizit dieses Fleisch mit dem heißen Infrarotbrenner sehr schnell zubereitet werden kann.

Infrarot-Seitenbrenner

Man sieht sie eher selten auf dem Markt und doch gibt es sie; mit Infrarotstrahlung ausgestattete Seitenbrenner, die perfekt zum schnellen Grillen und Zubereiten von Gemüse, Beilagen und Saucen geeignet sind.

Aber auch Steaks kann man in diesem Fall leicht auf dem Seitenbrenner zubereiten. Wie das geht, kannst du in dem Video weiter unten erfahren.

Ein Seitenbrenner ist übrigens die abgetrennte Grillfläche, die in den Ablageflächen eines Gasgrills verbaut ist. Durch eine separate Regelung der Temperatur und eine meist nicht allzu hohe Leistung, lassen sich Seitenbrenner perfekt nutzen, um Fisch, Gemüsepfannen oder Saucen herzustellen.

Oberhitze Gasgrill mit Infrarottechnologie

Eine andere Form des Gasgrills, welche ebenfalls mit Infrarottechnologie ausgestattet ist, ist der Oberhitzegasgrill. Die kleinen Geräte werden aufgrund ihrer Maße und der enorm hohen Leistung oftmals auch als Steak- oder Hochleistungsgrills verkauft.

Der Vorteil eines Gasgrills mit Oberhitze ist zum einen die Größe, durch welche das Gerät direkt auf dem Tisch platziert werden kann. Zum anderen wird das zubereitete Fleisch durch die hohen Temperaturen saftig und bildet eine leckere Kruste.

Die Vorteile eines Gasgrills mit Infrarotbrenner

Nachdem bereits ein paar Vorteile eines Infrarot-Gasgrills genannt wurden, ist es außerdem wichtig zu erwähnen, dass das Fleisch durch die spezielle Infrarot-Strahlung in keiner Weise ungesünder wird.

Auch wenn man es nicht denken mag, ist sogar das Gegenteil der Fall. Durch die hohen Temperaturen lässt sich das Grillgut zwar scharf, aber trotzdem sehr schonend garen und Vitamine und Mineralien bleiben weitestgehend erhalten.

Die knusprige und trotzdem saftige Oberfläche erhält das Fleisch beim Infrarotbrenner ebenfalls durch die enorme Hitze. Bei Temperaturen von etwa 800 Grad Celsius verschließen sich die Poren des Fleisches und halten somit ihre Feuchtigkeit, während sich außen eine knusprige, gold-braune Kruste bildet.

Saftiges Stück Fleisch mit Pfeffer

Ein weiterer Vorteil, der zur gesunden Zubereitung des Grillguts beiträgt, ist die Tatsache, dass kein Fett verwendet werden muss und das Fleisch trotzdem genügend Feuchtigkeit und Geschmack behält.

In Kombination mit einem Grillspieß kann der Infrarotbrenner zum Zubereiten von Hähnchen wie aus der Imbissbude genutzt werden. Ist eine Hitzezone am Boden verbaut können durch das Rost saftige Steaks mit einzigartigem Branding gegrillt werden.

Wie grille ich mit einem Infrarotbrenner eines Gasgrills richtig?

Falls du jetzt Hunger bekommen hast, kannst du nachfolgend ein Video anschauen, welches dir die perfekte Zubereitung eines Steaks mit dem Infrarotbrenner erläutert: