Startseite » Bester Gasgrill » Bester Gasgrill bis 1500 Euro

Bester Gasgrill bis 1500 Euro

  • von Autor

Gasgrills bis 1500 Euro gehören bereits zu den teureren Modellen und lassen sich für die Zubereitung vieler Speisen einsetzen. Vor dem Kauf gibt es einiges zu beachten, um die Grillsaison mit einem luxuriösen Modell einzuläuten und die Sommerparty unvergesslich zu machen.

In diesem Artikel erfährst du,

  • ob ein Gasgrill bis 1500 Euro zu deinen persönlichen Anforderungen und Erfahrungen passt
  • was du von einem Gasgrill in dieser Preisklasse erwarten darfst und
  • unsere Top 5 Modelle.
Dampfende Burgerpatties werden auf Gasgrill gegrillt

Bester Gasgrill bis 1500 Euro: Unsere Top 5

Wer sich nach den vorgestellten Kriterien und Ausstattungsmerkmalen eines 1500 Euro teuren Gerätes nun für den Kauf entschieden hat, kann in unseren Top 5-Modellen sicherlich den besten Gasgrill für sich finden. Auch die Amazon-Kundenbewertungen sind in unseren Test und Preisvergleich mit eingeflossen.

Landmann Avalon PTS+ 5.1+

Der Avalon PTS+ 5.1+ von Landmann* (Amazon) kann neben den vier Hauptbrennern aus Edelstahl besonders durch seinen Infrarot-Backburner überzeugen. Dieser sorgt in Kombination mit einer Rotisserie für gleichmäßig gegrillte Fleischgerichte.

Auch der leistungsstarke Doppelring Seitenbrenner überzeugt durch die schnelle Zubereitung von Beilagen, wie Saucen und Gemüse. Das typische PTS-Cookingsystem von Landmann sorgt derweilen für eine ideale Hitzeverteilung und eine leichte Reinigung durch das emaillierte gusseiserne Rost.

Landmann Avalon PTS+ 5.1+
Landmann Avalon PTS+ 5.1+
  • 4 stufenlos regulierbare Brenner + Seitenkocher
  • Inkl. Edelstahl-Brennerabdeckung
  • PTS-Cookingsystem & elektronische Zündung

Burnhard Fat Fred 6-Brenner Deluxe

Der Fat Fred Deluxe von Burnhard* (Amazon) ist ein Grill, der die optimalen Voraussetzungen für jede Zubereitungsart liefert. Durch ganze vier Edelstahlbrenner und zwei Infrarot-Keramikbrenner kann der Fat Fred in kürzester Zeit aufheizen und so bis zu 20 Personen versorgen.

Die Räucherbox eignet sich dabei perfekt, um den Gasgrill in einen Smoker umzuwandeln und zum indirekten Grillen.

Enders Kansas PRO 4 SIK Profi Turbo

Auch der Enders Kansas PRO 4 SIK Profi Turbo* (Amazon) vereint alles, was ein Gasgrill dieser Preiskategorie benötigt. Ein Infrarotbrenner unterstützt die anderen drei, kraftvollen Edelstahlbrenner und bringt die Enders Turbo Zone so richtig auf Temperatur.

Die Heat Range von Enders und der Sideburner ermöglichen das Zubereiten unterschiedlichster Speisen. So wird indirektes Grillen, Garen, Backen aber auch das scharfe Anbraten von Steaks möglich.

Enders KANSAS Pro 4 SIK Turbo
Enders KANSAS Pro 4 SIK Turbo
  • XXL Grillwagen (4 Brenner, Spülbecken & Seitenkocher)
  • Leistungsstarke Infrarot-Technologie
  • Turbo Zone & Simple Clean System

Beefer Original XL

Der kleine Beefer Orignal XL Oberhitzegrill* (Amazon) ist ein Hochleistungsgrill, der vor allem für die Zubereitung von perfekten Steaks bei extrem hoher Temperatur gedacht ist. Trotz seiner Größe schafft er es in Windeseile eine Temperatur von über 800 Grad Celsius erreichen und das Steak so von oben perfekt saftig zuzubereiten.

Durch weiteres Zubehör – wie beispielsweise einem Pizzastein – kann der Beefer Original XL nicht nur als Steakgrill verwendet werden.

Beefer Original XL
Beefer Original XL
  • Idealer Oberhitzegrill für Steaks
  • Bis zu 800°C Hochleistung
  • Einsätze für Spülmaschine geeignet(schnelle Reinigung)

Allgrill Top-Line Chef S

Der Top-Line Chef S Gasgrill von Allgrill ist ein besonderes Modell, da es neben den zwei Hauptbrennern ganze zwei leistungsstarke Seitenkocher besitzt. So ist der Allgrill Top-Line Chef S* (Amazon) vor allem für Menschen gedacht, die neben dem Fleisch viel Gemüse, Beilagen und Saucen zubereiten möchten.

Allgrill Topline Chef S
Allgrill Top-Line Chef S
  • 2 Brenner, 2 Seitenkocher + Backburner
  • Steakzone bis 750° C
  • Air System für gleichmäßiges Grillen
  • Fettschublade für einfaches Reinigen

Hochwertige Gasgrills bis 1500 Euro im Internet kaufen

Wer einen 1500 Euro teuren Gasgrill kaufen möchte, muss bereits einen hohen Preis in das neue Gerät investieren. Um nicht noch mehr Geld als nötig auszugeben, lohnt sich ein Preisvergleich in verschiedenen Läden auf jeden Fall.

Durch die leistungsstarke Steak-Zone mit Backburner verspricht der Grill ein schnelles erhitzen und auch bei nur zwei Haupt- und einem Infrarotrenner eine ordentliche Leistung, um Grillgut scharf anzubraten.

Besonders zu empfehlen ist der Preisvergleich im Internet. Hier kann man stets gute Angebote finden, ohne von professionellem Fachpersonal ein deutlich teureres Modell verkauft zu bekommen.

Wer als Anfänger eine professionelle Beratung sucht und seinen Gasgrill nicht nach Preis, sondern nach den Empfehlungen der Profis auswählt, ist in einem Fachgeschäft oder Baumarkt zwar gut beraten – Rabattaktionen oder Vergünstigungen sucht man hier aber meist vergeblich.

Der Vergleich im Internet lohnt sich hingegen meist mehr, da sich online oft direkte Preisvergleiche durchführen lassen. Oftmals finden sich hier die günstigsten Angebote auf Amazon, dem größten Online-Marktplatz der Welt.

Neben dem niedrigen Preis lassen sich auf Amazon auch häufig ehrliche Kundenrezensionen, Bewertungen und Erfahrungen beim Einsatz mit dem Gerät lesen. So erhält man schon im Voraus einen Testbericht zum gewählten Modell.

Auch die Lieferung ist über Amazon innerhalb weniger Tage erledigt und man spart sich Aufwendungen und Mühen für den Transport der schweren Geräte. Gerade bei kompletten Outdoor-Küchen bis 1500 Euro ist der Transport allein oft nicht einfach.

FAQ – Bester Gasgrill bis 1500 Euro

Bunte Grillspeisen auf einem Gartentisch
Welche Ausstattung braucht ein Gasgrill bis 1500 Euro?

Die Ausstattung eines Gasgrills ist essenziell, wenn es zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten eines Gasgrills kommt. Bei Top-Modellen bis 1500 Euro kann man einige hochwertige Ausstattungsmerkmale erwarten.

Grundvoraussetzung in dieser Preisklasse ist ein Gasgrill mit mindestens drei Brennern, die eine Leistung von 3,5 oder mehr kW besitzen. Auch ein Seitenbrenner sollte vorhanden sein, um Beilagen, Saucen und Pfannengerichte zuzubereiten.

Die einzelnen Brenner sollten stufenlos regulierbar sein und mehrere Hitzezonen bedienen, um die parallele Zubereitung mehrerer Speisen zu gewährleisten. So gibt es bei Gasgrills bis 1500 Euro in der Regel eine Hitzezone, die besonders schnell heiß wird und auf der dann Steaks scharf angebraten werden können.

Um auch Hähnchen und Rollbraten knusprig grillen zu können empfiehlt sich ein Backburner. Dieser wird in Minutenschnelle durch Infrarotstrahlung sehr heiß und kann das Fleisch in Kombination mit einem Drehspieß gleichmäßig und schnell goldbraun grillen.

In vielen Fällen lassen sich einzelne Features auch bei Gasgrills bis 300 Euro oder Gasgrills bis 500 Euro finden. Bei einem Gasgrill in unserer heutigen Preisspanne sollten aber auf jeden Fall mehrere dieser Ausstattungsmerkmale verbaut sein.

Wann ist ein Gasgrill bis 1500 Euro nötig?

Ein Gasgrill in der Preisspanne 1000 bis 1500 Euro gehört bereits zu den Luxus-Geräten. Durch ihre vielen Zubereitungsmöglichkeiten werden diese auch oft von Profis in der Gastronomie eingesetzt.

Natürlich lassen sich diese Modelle aber auch im privaten Rahmen nutzen. Wer oft Grillpartys veranstaltet und sich mit den Features eines solch teuren Gerätes auskennt, kann so einiges aus ihm herausholen.

Gasgrills, die 1500 Euro kosten, sollten die besten und hochwertigsten Materialien verbaut haben und mehrere Jahre ohne Rost überstehen. Daher ist es sinnvoll, sich bei einer solchen Anschaffung nach Gasgrills aus robustem Edelstahl umzuschauen.

Andere Materialien, wie Gusseisen, sind für die Hardware des Gasgrills eher ungeeignet, da sie schneller zu rosten beginnen und dementsprechend nicht so lange halten. Zumindest die Brenner solltenbei ihrer hohen Leistung von mindestens 3,5 kW aus Edelstahl gefertigt sein, um den hohen Temperaturen standzuhalten.

Dies ist ebenso bei Gasgrills bis 1000 Euro oder Gasgrills bis 2000 Euro der Fall.

Welche Hersteller sind die besten?

Bei einem Budget von 1500 Euro kann man sich bereits einen Gasgrill von einem bekannten Markenhersteller leisten. Folgende Hersteller sind bekannt für ihre hochwertigen Materialien, die einfache Bedienung und sehr gute Leistung:

– Weber
– Enders
– Napoleon
– Campingaz
– Burnhard
– Rösle

Natürlich gibt es auch noch weitere Anbieter, die qualitativ hochwertige Geräte verkaufen. Einige dieser Markenhersteller findest du beispielsweise in unseren Favoriten, welche wir am Ende dieses Beitrages vorstellen.