Startseite » Grilltipps » Welchen Gasgrill soll ich kaufen?

Welchen Gasgrill soll ich kaufen?

  • von Autor

Auf der Suche nach dem passenden Gasgrill, kann es schnell vorkommen, dass du den Überblick verlierst. Die Angebote und auch die verschiedenen Hersteller haben mittlerweile sehr große Ausmaße angenommen.

Schnell kommt das Gefühl hoch, überfordert zu sein. Du wirst feststellen, dass es nicht so einfach ist das passende Modell für deine Ansprüche zu finden. Damit du genau den richtigen Grill findest, möchten wir dir einige Ratschläge geben.

Bratwurst auf Gasgrill

Mit unseren Tipps kannst du bereits im Vorfeld die Suche deutlich einkreisen und somit hast du auch einen besseren Überblick. Wir zeigen dir, worauf es bei einem Grill ankommt, und welche Modelle sich für einen Kauf besonders eignen.

Die TOP 3 unter den Gasgrills

Enders Gasgrill San Diego 4

Indirektes und direktes Grillen ist mit den stufenlosen Gasbrennern ohne Weiteres möglich. Genieße die Vielfalt, die dir dieser Grill bietet. Jedes Lebensmittel bekommt genau die richtige Hitze.

Ein Grillrost aus Edelstahl sorgt nicht nur für eine optimale Verteilung der Hitze, sondern lässt sich auch sehr einfach und schnell reinigen. Außerdem ist das Material besonders langlebig und robust.

Der praktische Deckel hat nicht nur ein Thermometer, auf dem du jeder Zeit die richtige Temperatur ablesen kannst. Ein weiteres Highlight ist ein mitschwingendes Warmhalterost, auf dem dein Fleisch nicht kalt wird.

Anzünden lässt sich der Gasgrill ganz einfach über die Wärmeregler. Ein zusätzliches Feuerzeug ist daher nicht nötig. Die Räder an dem Untergestell sind praktisch für einen Standortwechsel.

Enders San Diego 4
Enders San Diego 4
  • 4 Edelstahlbrenner
  • Integriertes Thermometer im Deckel
  • Hochwertige Grillroste

Taino Red Gasgrill

Neben dem typischen Hauptbrenner hast du bei diesem Modell auch noch einen praktischen Seitenbrenner. Beide werden getrennt voneinander betrieben und können demnach auch unterschiedlich gesteuert werden.

Das Untergestell ist mit 4 leichtläufigen Rädern ausgestattet, sodass der Transport besonders einfach ausfällt. Außerdem hast du hier noch eine Abdeckhaube, sodass der Grill bei schlechtem Wetter auch draußen stehen bleiben kann.

Ein Grillrost aus Emaille und die Fettauffangschale machen die Reinigung nicht nur einfach, sondern auch schnell. Überschüssiges Fett kann so bequem aufgefangen und entsorgt werden. Alles andere eist mit Wasser und Spülmittel schnell sauber.

Auch bei diesem Modell hast du die Möglichkeit, die Temperatur stufenlos zu regeln. Ein kleiner Tisch an der Seite sorgt außerdem für weiteren Platz. Nutzt du den Seitenbrenner nicht, ist auch hier noch eine Ablagefläche vorhanden.

TAINO Red 4 + 1
TAINO RED 4+1
  • 4 Hauptbrenner + Seitenbrenner
  • Stufenlose Temperaturregelung
  • Praktische Fettauffangschale

Weber Gasgrill Spirit

Ein wahres Raumwunder ist dieser Gasgrill von Weber. Er ist besonders schmal und verfügt über einen Tisch, der bequem hinuntergeklappt werden kann. Ein idealer Grill für einen kleinen Balkon.

Dennoch musst du hier auf keinen Komfort verzichten. Auch hier lässt sich die Temperatur stufenlos regulieren. Ebenso ist ein Thermometer im Deckel eingelassen, damit die richtige Hitze überprüft werden kann.

Ein geteilter Grillrost macht die Reinigung einfacher. Die einzelnen Teile lassen sich in der Spüle besser säubern und sind damit schneller wieder für den Einsatz bereit. Nachdem Abkühlen kann auch der Rest des Grills gereinigt werden.

Die praktischen Räder, die besonders leichtläufig sind, lassen sich feststellen. Ein Wegrollen kann damit verhindert werden. Die praktischen Haken am Tisch können für Grillbesteck benutzt werden.

Weber Spirit E-210
Weber Spirit E-210
  • Platzsparend mit 2 klappbaren Seitentischen
  • Aromaschienen für rauchiges Aroma
  • Crossover Zündsystem mit Piezozündung

So findest du den passenden Grill

Die Entscheidung zwischen Gas und Holzkohle ist gefallen. Damit ist der Kauf jedoch noch nicht näher gerückt. Im Bereich der Gasgrills gibt es zahlreiche Modelle und unterschiedliche Funktionen.

Artischocken auf Gasgrill

Genau diese Punkte müssen bereits vor der Suche genau aufgelistet werden, damit du weißt, welcher Grill genau für deine Bedürfnisse und Ansprüche ausreicht. Außerdem ist die Suche dann deutlich einfacher.

Die Leistung

Bei einem Gasgrill wird die Leistung in Kilowattstunden gemessen. Je mehr Kilowatt der Grill aufweist, desto höher ist auch die Leistung. Diese muss jedoch im Verhältnis zur Größe stehen. Ein kleiner Grill benötigt weniger Leistung als ein großer.

Eine hohe Leistung führt dazu, dass die Zieltemperatur schneller erreicht wird. Hier muss der Grill jedoch aus einem bestimmten Material sein und besonders hohe Qualität aufweisen. Die Hitze geht sonst verloren.

Die Größe

Dieser Faktor richtet sich zum einen nachdem Standort und zum anderen nach der Anzahl der Familienmitglieder. Bist du Single und verfügst du über einen Balkon, ist ein kleiner Grill vollkommen ausreichend.

Eine große Familie mit einem Garten benötigt ein größeres Modell. Überlege dir also bereits im Vorfeld wie viele Personen regelmäßig mitgrillen und satt werden möchten. Dann kannst du dir richtige Größe ermitteln.

Das Material

Da ein Grill immer einer hohen Hitze ausgesetzt ist, braucht dieser auch ein Material, welches besonders hitzebeständig ist. Ideal ist da Stahl oder auch Edelstahl. Am besten ist es, wenn dieser rostfrei ist.

Gerade, weil das Produkt im Freien verwendet wird, ist der Punkt wichtig. Feuchtigkeit kann das Metall sehr schnell angreifen. Der Grill sieht mit Rost nicht mehr gut aus. Außerdem leidet die Stabilität darunter.

Das Zubehör

Je nach Modell und Hersteller gibt es unterschiedliche Zubehörteile, die bereits im Lieferumfang enthalten sind. In der Regel handelt es sich dabei um eine Schutzhaube oder auch einen Druckminderer.

Manche bieten aber auch Thermometer, einen Seitenbrenner oder eine Fettauffangschale an. Die Unterschiede können die Kaufentscheidung beeinflussen und sollten auf keinen Fall außer Acht gelassen werden.

Steaks auf Gasgrill

Wo kann ich einen Gasgrill kaufen?

Einen Gasgrill kann man in jedem Baumarkt kaufen. Aber auch große Supermärkte haben diese Produkte immer mal wieder im Angebot. In beiden Fällen handelt es sich jedoch um ein begrenztes Sortiment.

Die bessere Wahl wäre in diesem Fall das Internet. Hier kannst du dich nicht nur umfassend informieren, sondern auch vergleichen. Unterschiedliche Anbieter bieten direkte Übersichten an, auf denen das Vergleichen besonders einfach ist.

Die Preise unterscheiden sich nicht zwischen Internet und Einzelhandel. Im Internet hast du sogar noch die Möglichkeit, das eine oder andere Angebot zu finden und ein Schnäppchen zu machen.

Im örtlichen Handel hast du zwar eine persönliche Beratung, aber keine unabhängige Meinung. Die bekommst du im Internet durch die Bewertungen und unterschiedlichen Testberichte.

Der Kauf online ist also nicht nur einfacher, sondern bietet dir auch deutlich mehr Informationsquellen. Du kannst dich intensiver mit dem Gasgrill auseinandersetzen und genau das richtige Produkt für dich finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.